Über uns

Wir, die Kampagne für eine dritte Option, haben ein Verfahren auf eine dritte Option beim Geschlechtseintrag juristisch und mit einer politischen Kampagne begleitet. Am 10.10.2017 hat das Bundesverfassungsgericht uns Recht gegeben. Yeah!

Wir wollen weiterhin Raum und Sichtbarkeit schaffen für alle Geschlechter jenseits von „Mann“ oder „Frau“, und gemeinsam mit euch das Recht auf Selbstbestimmung juristisch und gesellschaftlich erkämpfen.

Hier findet ihr einen Text und ein Video, in dem wir die Kampagne vorstellen:
3. Option – Was? Warum? Wie?

Hier gibt es einen Überblick über das Verfahren und die juristische Argumentation:
Juristisches

Und hier steht, wie ihr uns kontaktieren könnt und wie ihr unseren Newsletter bekommt:
Kontakt